Schlagwort: Strand

Nachdem wir in Koh Tao so schockiert waren, erleben wir Koh Phangan entgegen unseren Erwartungen als total angenehm und viel natürlicher. Außerdem gibt es wunderschöne Strände, für die man (fast) nie Eintritt zahlen muss, das Essen kostet wieder halb soviel und die Preise sind generell nicht mehr abgesprochen.Ein Glück, dass wir die Insel nicht übersprungen […]

Weiterlesen

In einer paradiesischen Bucht treffen wir Marko wieder und verbringen ein paar wunderschöne Tage mit vielen Ziegen, tollen Hunden und Reperaturarbeiten. Je nach Wind ändert sich die Jahreszeit von Frühling zu Sommer oder umgekehrt. Schweren Herzens fahren wir weiter. Marko bleibt noch ein paar Tage. Beim Verlassen des Platzes ereilt seinem Hund ein schreckliches Unglück, […]

Weiterlesen

Alanya Wir mieten uns für 2 Tage ins wunderschöne kleine Lemon Hotel ein, weil es eigentlich regnen sollte und natürlich wegen der heissen Dusche. Unser kleines süßes Hotel in Alanya wird von Oskar geführt, der gerne selbst in einem Van leben will. Wir erklären ihm was ein Kompostklo ist und er schreibt es auf seine […]

Weiterlesen

Wie schön kann ein Ort eigentlich noch sein? Müssten wir nicht weiter wären wir wahrscheinlich hier hängen geblieben. Natur von ihrer schönsten Seite und ihrer rauesten, Freunde wieder sehen, neue finden, Lagerfeuer(se), Alim ein toller Ziegenhirte, der sogar deutsch spricht, eine Gemeinschaft, die sich um einen angeschossenen Hund kümmert, wahnsinnig liebe Hunde, samt Welpen und […]

Weiterlesen

Simena Kalesi Der kleine Ort liegt unterhalb einer alten Burgruine und ist eigentlich nur mit dem Schiff erreichbar. Oder aber mit dem Auto über kleine Straßen und den Rest zu Fuß über den Berg. Die Unmenge an Restaurants, die hier verschachtelt am Hügel liegen, erinnern stark an Südostasien. Zur Zeit hat nur ein kleines Restaurant […]

Weiterlesen

Kayaköy Kayaköy wurde uns als Lost Place verkauft. Als wir uns nähern sehen wir dagegen eine Ruinenstadt, die sich entlang des gesamten Berghanges und um mehrere Hügelketten zieht. Die Stadt, die einst 20.000 Einwohner hatte und wo noch heute ca 3.500 Häuserruinen stehen ist unserer Meinung nach kein Lost Place, sondern eine Ruinenstadt. Es gibt […]

Weiterlesen

Tag 991 In 8 Tagen werden wir 1000 Tage unterwegs sein! Wir fahren von Pamukkale an die Südküste und es wird sofort wärmer. Auf dem Weg stoppen wir bei einem Restaurant und die – rein gebärdensprachliche – Empfehlung des Kellners etwas großes Rundes zum Nachtisch zu bestellen entpuppt sich als riesige pizzaförmige Süßspeise mit Nüssen […]

Weiterlesen

Kusadasi und das Davutlar Hamam Nach einer Regenfahrt von Izmir verbringen wir den Regentag anders als geplant nicht am angesteuerten Stellplatz mit heißer Dusche bei Kusadasi, sondern auf der Suche nach lokalem Essen in der Stadt und landen in einem Restaurant, dessen Karte uns gefällt, genug Abstand hat und warm ist. Bei der Bestellung stellt […]

Weiterlesen

An den wundeschönen weißen Stränden von Xerokampos treffen wir nette Bekannte. Die Gegend ist wunderschön und es gibt etliche tolle Stellplätze, die von den Serpentinen aus, wenn man über den Pass über das Gebirge fährt, beinahe aussehen, als stehe man in den Highlands. Farángi Perivolakíon Nächste Schlucht. Nach dem Abschied von neuen aber irgendwie auch […]

Weiterlesen

Tag 950 Elounda/Spinalongi/ Agios Nikolaos Kreta. Wir sind auf der Halbinsel Kalydon vor Elounda erwacht und wandern über die Insel zur Kolokitha Beach. Am Nachmittag fahren wir die Küste entlang nach Plaka wo scheinbar griechische Promis wohnen, wie wir erfahren. Auf der Fahrt dahin fällt uns eine Festungsinsel auf, dessen Name Spinalongi irgendwas in meinem […]

Weiterlesen
EnglishDeutsch