following the sun

on tour since 2019

Seit drei Jahren auf Reisen. Erst mit dem Van und dann dem Rucksack um die Welt, was aus verschiedenen Gründen unmöglich erschien. Die Pandemie zwang uns zurück in einen weiteren Van und verlängerte die Reise deutlich. In dieser Zeit begannen wir mit Freunden halbstündige Erlebnisberichte über Messenger auszutauschen. Kleine Minipodcasts. Die Nachfrage wurde in den letzten Jahren mehr und so beginnen wir jetzt unseren ersten richtigen Podcast. Wie lange sind wir unterwegs, wie lange noch und warum überhaupt? Sei dabei.

Credits: Music from Uppbeat (free for Creators!): https://uppbeat.io/t/soundroll/when-my-ukulele-plays License code: LQWL8BE0GSRC2Y7R

Weiterlesen

Tangermünde Unser Weg von der Kulturellen Landpartie im Wendland führt uns wieder einmal über Tangermünde. Havelland Wir verbringen einen schönen Abend an der Elbe bevor wir bei schönstem Sommerwetter am nächsten Tag durch das Havelland fahren. Zurück in Polen Am Abend erreichen wir wieder Zilona Gora in Polen, wo wir an einem schönen kleinem See […]

Weiterlesen

Wir hatten eine Plan. Dann kam das Auto und hatte auch einen Plan. Unser Plan lautete: Wir haben vor 3 Jahren die Reise mit dem Van im Wendland auf der Kulturellen Landpartie begonnen. Wie schön wäre es wieder mit dieser abzuschließen, bevor wir nach Hamburg weiterfahren um das Auto zu verkaufen und nach SOAsien zu […]

Weiterlesen

Auf dem Weg zur nächsten Fachwerkstatt, bei der wir einen schnelleren Termin (statt 1 Woche) erhoffen, (oder wenigstens einen weniger langen Rückweg aus dem Wendland), explodiert uns ein Reifen auf der Autobahn. Zum Glück warnt uns ein Fahrer, so dass ich bereits fast bei einer Ausfahrt bin, bis er richtig explodiert. Da es genau dort […]

Weiterlesen

Wieder eine typische Hansestadt mit historischem Kern. Die Gibel sind wieder in Treppenstufen, wie wir es aus Lübeck und Lüneburg kennen. Uns gefielen die beiden sehr schmalen Häuser Hänsel und Gretel, die übriggeblieben sind, von der Umbauung der Kirche. Besonders sind hier die inzwischen weit über 1000 Zwerge, die in der Stadt verteilt sind. Der […]

Weiterlesen

Auf unserer Reise durch Europa haben wir so vieles lernen müssen, was es uns leichter gemacht hätte, hätten wir es gewusst. Nachträglich versuchen wir hier zusammenzustellen – wo wir keine ATM Gebühren mit der DKB Visa gezahlt haben,– welche Simkarten wir gekauft haben – und was wir über die Maut erfahren mussten (unter 3,5 Tonnen, […]

Weiterlesen

Wir schreibt man über einen solchen Tag. Als Deutsche und besonders als Menschen fühlen wir uns moralisch verpflichtet hinzuschauen und so übernachten wir nur wenige Meter von dem Ort, an dem so viele Menschen starben. Immer wieder fallen uns absolut unpassende Gedanken auf, zB wenn Ute sagt, in Auschwitz kann man für 3 Euro duschen. […]

Weiterlesen

Krakau ist eine Hansestadt gewesen. Das fällt sofort auf. Als Norddeutsche fallen uns sofort die stufigen Giebel auf. Ausserdem haben wir das Gefühl wieder in Hamburg zusein. Warum? Sehr viele Touristen, sehr viel Touristenverkaufsmist, breite Fussgängerzonen mit sehr glatten, wenn auch schönen Fassaden, sehr sauber. Es fehlt uns ein wenig die Muckeligkeit, wie wir im […]

Weiterlesen

Nachdem wir in so vielen Ländern waren, von denen wir immer etwas anderes erwarteten, als wir dann vorfanden, kann man fast nicht glauben, dass wir dennoch ein komplett anderes Rumänien erwarteten, als das, welches wir dann kennenlernen durften. Heute fragen wir uns manchmal, was wir eigentlich erwartet hatten. Kleine Straßen? Kleine Felder? In die Jahre […]

Weiterlesen

Zipser Burg Durch die herrlich grüne Landschaft geht es zur Zipser Burg. Die sieht von Weitem toll aus. Aber die enormen Eintritte sparen wir uns. Zumal der größte Teil eh geschlossen ist. Aber wenn man so lange auf Reisen ist, hat man einfach schon zu viele tolle Burgen gesehen, als jede noch erstürmen zu müssen. […]

Weiterlesen
EnglishDeutsch