Schlagwort: Altstadt

Athen, das ist für uns eine Stadt, die, da wir sie nie zuvor besucht haben, immer noch sowas mystisches hatte; wie Venedig früher mal. Wir wussten Athen ist laut, stinkig und hektisch aber auch historisch. Unfreundlich muss man noch dazu fügen. Von Ikea, Mediamarkt, Kleidungsmärkte, Cafés und Restaurants. Natürlich nicht ausnahmslos. Aber das kann einem […]

Weiterlesen

Nafplio Diese Stadt ist laut den Griechen die lebenswerteste Stadt Griechenlands. Gleichzeitig ist sie auch eine sehr touristische Stadt. Aber sie ist auch schön. Den Charm der Stadt macht nicht nur ihr Lage am Wasser mit den drei Burgen zu Wasser und zu Land aus, sondern auch ihre vielen autofreien Straßen in der Altstadt, in […]

Weiterlesen

Das Blaue Auge in Südalbanien ist eine besonders schönes Naturereignis. Aus einer Tiefe von mindestens 50 Metern (genaues weiss man nicht) sprudelt ein Fluss an die Oberfläche aus kristallklarem Wasser. Durch den Bewuchs und die Lichtbrechung entsteht ein unglaubliches Farbenspiel aus blau, grün und türkis, das jeden Farbfilter in den Schatten stellt. Wir waren mal […]

Weiterlesen

Von Zvernec Beach bis runter nach Ksamil Die Küste von Südalbanien verändert sich ab Vlore. Hier ist die Küste nicht mehr flach. Es zieht sich hinter der Küste ein hoher Gebirgszug bis an die griechische Grenze, den man, um die schönen Küsten zu besuchen über einen Pass südlich von Vlore überqueren muss. Wir fahren also […]

Weiterlesen

Die Osum ist ein Fluss, der durch die Stadt der tausend Fenster Berat fließt. Etwa anderthalb Stunden fährt man auf der Straße entlang des Flusses auf vielen Serpentinen entlang schöner Landschaften, abenteuerlichen Holzhängebrücken und zwei kleiner Orte, die wie vergessen im Nirgendwo liegen. Dann hinter der Stadt Corovode beginnt der richtige Canyon. Bei unserer Recherche […]

Weiterlesen

Albanien empfängt uns mit einem Bäm! Was für ein Land. Ein wenig Asien, eine riesige Menge Freundlichkeit und ganz unerwartet: Sicherheit. In keinem anderem Land gehen die Erwartungen und die Realität so weit auseinander. Albanien ist wunderschön. Und das erleben wir sofort nach der Ankunft: Ja der Verkehr ist ein wenig wie in Asien, aber […]

Weiterlesen

Montenegro ist zwar ein ehemaliger Teil Jugoslawiens, aber dennoch fühlt es sich ganz anderes an als zum Beispiel Kroatien. Zu Anfang war Montenegro einfach eine Stadt an der anderen. Auch auf dem Weg um den großen Fjord im Norden des Landes, löst sich diese Bebauung erst nach und nach auf. Auffällig ist der tiefe Fjord […]

Weiterlesen

In Mali Ston verbindet die längste Stadtmauer Europas die beiden Ston-Städte über eine Berg hinweg. Damit war es den Römern möglich die 90km lange Halbinsel und die Salinen zu beschützen. Wir sind aber dran vorbei gekommen und nicht nur das: Wir haben sie sogar erstürmt. Nicht ganz so agil, wie die Römer… – (mussten die […]

Weiterlesen

Da wir eine neue Scheibe für das Auto brauchen, da wir sie beim Zurücksetzen gegen eine Olive zerstört haben, bleiben wir in Dubrovnik. Am Ende wird der Termin für das bestellte Fenster immer wieder verschoben, so dass wir 11 Tage in Dubrovnik und Umgebung leben. Wir sind öfters in der Altstadt aber auch in anderen […]

Weiterlesen

Wir überqueren oberhalb von Split die Grenze nach Kroatien. Dies ist unser Weg nach unten an die Küste, nach Split. An einem Stadtstrand von Split parken wir und laufen von dort aus ca. 3 km entlang der Küste in die Altstadt. Die Altstadt von Split ist sehr schön und wir können noch die Ausläufer des […]

Weiterlesen
EnglishDeutsch