Kategorie: Türkei

Wir verbringen insgesamt 4 Tage in Istanbul. Sonntags fahren alle Türken nicht nur raus zum Picknicken, sondern auch rein in die Caféviertel und da unser Parkplatz für die nächsten Tage genau dort liegt im asiatischen Teil der Stadt, stehen wir erst einmal 2 Stunden verkeilt in einer sich langsam vorwärts bewegenden ewigen Schlange von Autos, […]

Weiterlesen

Gleich nachdem wir beim Bäcker eine Geburtstagstorte für Tobi besorgt haben und uns von den netten Menschen am Platz verabschiedet haben, fahren wir los in die Kälte. Tobi und Sarah sind schon vor zwei Stunden los. Wir beginnen ein Wettrennen, um die einzigen Parkplätze vorm Hotel.Der Weg ohne Autobahn führt über die Berge und durch […]

Weiterlesen

In einer paradiesischen Bucht treffen wir Marko wieder und verbringen ein paar wunderschöne Tage mit vielen Ziegen, tollen Hunden und Reperaturarbeiten. Je nach Wind ändert sich die Jahreszeit von Frühling zu Sommer oder umgekehrt. Schweren Herzens fahren wir weiter. Marko bleibt noch ein paar Tage. Beim Verlassen des Platzes ereilt seinem Hund ein schreckliches Unglück, […]

Weiterlesen

Alanya Wir mieten uns für 2 Tage ins wunderschöne kleine Lemon Hotel ein, weil es eigentlich regnen sollte und natürlich wegen der heissen Dusche. Unser kleines süßes Hotel in Alanya wird von Oskar geführt, der gerne selbst in einem Van leben will. Wir erklären ihm was ein Kompostklo ist und er schreibt es auf seine […]

Weiterlesen

Wie schön kann ein Ort eigentlich noch sein? Müssten wir nicht weiter wären wir wahrscheinlich hier hängen geblieben. Natur von ihrer schönsten Seite und ihrer rauesten, Freunde wieder sehen, neue finden, Lagerfeuer(se), Alim ein toller Ziegenhirte, der sogar deutsch spricht, eine Gemeinschaft, die sich um einen angeschossenen Hund kümmert, wahnsinnig liebe Hunde, samt Welpen und […]

Weiterlesen

Thermessos Ute wollte gerne auf einen Berg wandern. Da oben gibt s ein paar Ruinen. Auch wenn wir etwas steinmüde sind ist die Kombination interessant und nachdem wir auf 1000m hinauf gefahren sind beginnt die Wanderung, die viel kürzer ist als erwartet. Dafür sind die „paar Ruinen“ riesige Gebäude. Hier oben lagen nicht ein paar […]

Weiterlesen

Simena Kalesi Der kleine Ort liegt unterhalb einer alten Burgruine und ist eigentlich nur mit dem Schiff erreichbar. Oder aber mit dem Auto über kleine Straßen und den Rest zu Fuß über den Berg. Die Unmenge an Restaurants, die hier verschachtelt am Hügel liegen, erinnern stark an Südostasien. Zur Zeit hat nur ein kleines Restaurant […]

Weiterlesen

Kayaköy Kayaköy wurde uns als Lost Place verkauft. Als wir uns nähern sehen wir dagegen eine Ruinenstadt, die sich entlang des gesamten Berghanges und um mehrere Hügelketten zieht. Die Stadt, die einst 20.000 Einwohner hatte und wo noch heute ca 3.500 Häuserruinen stehen ist unserer Meinung nach kein Lost Place, sondern eine Ruinenstadt. Es gibt […]

Weiterlesen

Tag 991 In 8 Tagen werden wir 1000 Tage unterwegs sein! Wir fahren von Pamukkale an die Südküste und es wird sofort wärmer. Auf dem Weg stoppen wir bei einem Restaurant und die – rein gebärdensprachliche – Empfehlung des Kellners etwas großes Rundes zum Nachtisch zu bestellen entpuppt sich als riesige pizzaförmige Süßspeise mit Nüssen […]

Weiterlesen

Kusadasi und das Davutlar Hamam Nach einer Regenfahrt von Izmir verbringen wir den Regentag anders als geplant nicht am angesteuerten Stellplatz mit heißer Dusche bei Kusadasi, sondern auf der Suche nach lokalem Essen in der Stadt und landen in einem Restaurant, dessen Karte uns gefällt, genug Abstand hat und warm ist. Bei der Bestellung stellt […]

Weiterlesen
EnglishDeutsch